Merkwürdiger Schleier...

Moderator: THOMAS S.

Antworten
Benutzeravatar
Kauki
Fotogott
Beiträge: 4293
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 13:05
Kontaktdaten:

Merkwürdiger Schleier...

Beitrag von Kauki »

Auf einigen Fotos der letzten Asienreise ist immer so ein merkwürdiger Schleier zu sehen. Weiß hier jemand, woher der kommen könnte? Die Frontlinse war nicht beschlagen. Liegt das etwa an nicht verwendeter Sonnenblende?

IMG_1645.jpg

IMG_1771.jpg

IMG_1803.jpg

IMG_2127.jpg

IMG_2291.jpg

IMG_2728.jpg

IMG_1868.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
https://fotobilder.net/index.php
__________
Gruß Kauki
Benutzeravatar
THOMAS S.
Fotokaiser
Beiträge: 2735
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 16:00
Kontaktdaten:

Re: Merkwürdiger Schleier...

Beitrag von THOMAS S. »

Die Streulichtblende ist nich umsonst dabei.
Der Schleier kann vom seitlich einfallenden Licht kommen.Ich hab meine immer drauf. :opa:
Benutzeravatar
Kauki
Fotogott
Beiträge: 4293
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 13:05
Kontaktdaten:

Re: Merkwürdiger Schleier...

Beitrag von Kauki »

THOMAS S. hat geschrieben:Die Streulichtblende ist nich umsonst dabei.
Der Schleier kann vom seitlich einfallenden Licht kommen.Ich hab meine immer drauf. :opa:
Das sagen die im DSLR-Forum auch alle. Scheint ja zu stimmen.
Ich habe die bisher nie benutzt; immer zu Hause gelassen. Alleine schon wenn ich mal mit dem 150-600er Tamron unterwegs bin - da sieht das ganze Gerät mit Sonnenblende aus, als ob ich ein Wichtigtuer wäre. Na gut - werde ich zukünftig im Bedarfsfall vor Ort entscheiden. Bisher haben mir allerdings die meisten Fotos ohne Streulichtblende aufgenommen keine Probleme bereitet..... :wut:
https://fotobilder.net/index.php
__________
Gruß Kauki
Benutzeravatar
Kauki
Fotogott
Beiträge: 4293
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 13:05
Kontaktdaten:

Re: Merkwürdiger Schleier...

Beitrag von Kauki »

THOMAS S. hat geschrieben:Die Streulichtblende ist nich umsonst dabei.
Der Schleier kann vom seitlich einfallenden Licht kommen.Ich hab meine immer drauf. :opa:
Da gab es inzwischen noch eine andere plausible Idee: Wenn ich - was vor Ort ständig der Fall gewesen ist - aus extremer Klimaanlagenkälte des Autos raus in 30 °C komme, könnte es Linsenbeschlagung im Objektiv geben (also nicht die Frontlinse, bei der das schneller wieder verschwindet), die nach längerer Zeit erst wieder weggeht......
Und diesen Auto-Außenwelt-Wechsel habe ich mehrmals am Tag vorgenommen....
https://fotobilder.net/index.php
__________
Gruß Kauki
Antworten

Zurück zu „Fotos, die wirklich nichts geworden sind“